Ärzte Zeitung, 27.10.2009

Auszeichnung für modernes Patientenhaus

MANNHEIM (mm). Das Mannheimer Uniklinikum ist für sein neues Patientenhaus mit dem ersten Platz beim Wettbewerb um den "RFH-Hospital-Innovation-Preis 2009" ausgezeichnet worden.

Dieser Preis wird an Gesundheitseinrichtungen verliehen, die erfolgreich Neuland bei der Versorgung ihrer Patienten betreten haben. Bei dem 2008 fertiggestellten Patientenhaus werden bis zu 120 Patienten während des stationären Aufenthalts in Einbettzimmern mit persönlicher Atmosphäre und Hotelstandard untergebracht. Das Haus dient Patienten, deren Bedarf an pflegerischen Dienstleistungen unter dem auf einer normalen Krankenstation liegt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »