Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung online, 13.11.2009

Seiters erneut zum DRK-Präsidenten gewählt

BERLIN (dpa). Nach zwei Amtszeiten ist Rudolf Seiters am Freitag erneut zum Präsidenten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gewählt worden. Der 72-Jährige wurde nach Angaben des DRK bei der Bundesversammlung in Berlin einstimmig in seiner Funktion bestätigt.

Der frühere CDU-Bundesinnenminister und ehemalige Vizepräsident des Deutschen Bundestages ist seit 2003 Präsident des DRK. Die neue Amtszeit geht über drei Jahre. Mit seinen 4,1 Millionen Mitgliedern und hauptamtlichen Mitarbeitern ist das DRK einer der weltweit größten Wohlfahrtsverbände.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »