Ärzte Zeitung, 10.02.2010

Auslandsfamulaturen: Zuschüsse nur bis 1. März

BONN (nös). Medizinstudenten können noch bis Ende März Fahrtkostenzuschüsse für ihre Famulatur im Ausland beantragen. Darauf weist die Bundesvertretung der Medizinstudierenden (BVMD) hin.

Die Anträge müssen direkt beim BVMD gestellt werden. Damit Studierende einen Zuschuss erhalten, muss das Auslandspraktikum mindestens 40 Tage dauern. Außerdem müssen mindestens zwei klinische Semester abgeschlossen sein und eine Zusage der Klinik vorliegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »