Ärzte Zeitung online, 25.05.2010

Eilmeldung: Roland Koch legt politische Ämter nieder

WIESBADEN (dpa). Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) will nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa seine politischen Ämter niederlegen. Er werde das im Laufe des Vormittags dem Kabinett in Wiesbaden mitteilen.

Als Termin für den Rückzug nannte das ZDF "Ende des Jahres". Nach dpa-Informationen könnte er schon vorher als Ministerpräsident zurücktreten. Koch hat für 12.30 Uhr eine Pressekonferenz angekündigt. Der Name eines Nachfolgers war zunächst nicht bekannt.

Koch regiert seit 1999 in Hessen. Seit 2009 koaliert die CDU wieder mit der FDP. In Wiesbaden hatte es seit einiger Zeit geheißen, dass Koch seine Nachfolge rechtzeitig vor der Landtagswahl 2014 regeln werde. Am 12. Juni findet ein Landesparteitag der Hessen-CDU statt.

Mehr dazu in Kürze auf www.aerztezeitung.de

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (73807)
Organisationen
ZDF (220)
Personen
Roland Koch (73)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »