Ärzte Zeitung online, 31.05.2010

Rüttgers lobt Gespräche mit SPD

BERLIN (dpa). Nordrhein-Westfalens amtierender Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat sich zuversichtlich zum Verlauf der Gespräche mit der SPD über eine große Koalition in dem Land geäußert.

"Die Sondierungsgespräche laufen nach meiner Einschätzung gut", sagte Rüttgers am Montag in Berlin. "Es gibt die große Aufgabe, eine stabile Landesregierung in schwieriger Zeit zu bilden."

Dazu sei die große Koalition von Union und SPD sicherlich eine gute Grundlage. In den ersten Gesprächen in der vergangenen Woche seien beide Parteien in der Sache gut vorangekommen. Zur FDP, mit der er fünf Jahre eine Koalition gebildet hatte, habe er "weiter gute Kontakte", sagte Rüttgers.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »