Ärzte Zeitung, 30.08.2010

Merkel ruft zu Spenden für Pakistan auf

BERLIN (hom/dpa). Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bundesbürger aufgerufen, für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan zu spenden.

Sie danke allen, die schon geholfen hätten, und bitte "noch mehr Menschen, ihre Unterstützung für die Menschen in schrecklicher Not in Pakistan zu geben", sagte Merkel in ihrem neuen Video-Podcast.

Unter den Flutopfern sind auch etwa 2,1 Millionen Kinder unter fünf Jahren, von denen mindestens 72 000 an schwerer Unterernährung leiden, wie das UN-Kinderhilfswerk Unicef in Islamabad mitteilte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »