Ärzte Zeitung, 30.08.2010

Gesundheitsminister in Hessen ausgetauscht

WIESBADEN (chb). Hessen bekommt einen neuen Gesundheits- und Sozialminister. Der bisherige Amtsinhaber Jürgen Banzer (CDU) gehört dem Kabinett des neuen Ministerpräsidenten Volker Bouffier nicht mehr an. Nachfolger von Banzer wird der bisherige Leiter der Staatskanzlei Stefan Grüttner. Der 53 Jahre alte studierte Volkswirt verfügt über langjährige Erfahrungen in der Gesundheits- und Sozialpolitik. So war der gebürtige Wiesbadener bereits von 1986 bis 1991 im rheinland-pfälzischen Sozialministerium tätig und von 1991 bis 1995 Sozialdezernent der Stadt Offenbach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »