Ärzte Zeitung, 31.08.2010

Pädiater wollen fürs Rad Helmpflicht bei Kindern

KÖLN (dpa). Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hat eine Fahrradhelmpflicht für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre gefordert. "Ein gut angepasster Fahrradhelm wirkt wie ein Stoßdämpfer für den Kopf", sagte Verbandspräsident Wolfram Hartmann.

Kopfverletzungen zählten zu den schwersten und häufigsten Verletzungen bei Radunfällen; sie könnten durch einen Schutzhelm zu 80 Prozent vermieden werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »