Ärzte Zeitung, 17.11.2010

Prävention wird Top-Thema im BMG

BERLIN (vdb). Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler will das Thema Prävention offenbar zu einem Top-Thema im nächsten Jahr machen. Nach Informationen der "Ärzte Zeitung" soll Norbert Paland Vorsitzender der Unterabteilung Prävention im Bundesgesundheitsministerium werden.

Paland leitet bisher die Abteilung Haushalt/Telematik im Ministerium. Aus dem Umfeld des BMG war zu erfahren, Paland habe sich aufgrund seiner Expertise rund um das Thema elektronische Gesundheitskarte besonders für diese neue Funktion empfohlen. Weiteres Top-Thema im nächsten Jahr wird die Pflege sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »