Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung online, 04.01.2011

Bundesgesundheitsministerium verpasst sich ein neues Online-Outfit

BERLIN (maw). Das Bundesministerium für Gesundheit hat seinen Internetauftritt neu gestaltet. Unter www.bundesgesundheitsministerium.de finden Interessierte laut Ministerium Antworten und Hintergründe zu gesundheitspolitischen Themen.

Dabei wurde der bisherige Auftritt optisch, inhaltlich und funktional neu konzipiert. Neben technischen Veränderungen würden beim neuen Internetauftritt die Themen des Ministeriums auch inhaltlich ansprechender aufbereitet. Dazu gehöre der verstärkte Einsatz von Videos, Infografiken und Serviceformaten.

Weiterführende Informationen zu einzelnen Artikeln würden durch eine neue Suchtechnologie automatisch angezeigt und laufend aktualisiert. Zugleich liefere die neue Suchtechnologie bessere Ergebnisse als bisher, da beispielsweise Synonyme erfasst und Schreibfehler korrigiert werden.

www.bundesgesundheitsministerium.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »