Ärzte Zeitung online, 07.03.2011

Weltfrauentag: Apotheken sehen sich gut aufgestellt

BERLIN (eb). Deutschland Apotheken sehen sich anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März gut aufgestellt. Denn in den Offizinen der Republik sei die Hälfte der Führungskräfte immerhin weiblich, teilte die Bundesvereinigung ABDA am Montag in Berlin mit.

Und auch der Apothekenberuf an sich ist alles andere als eine Männerdomäne: Laut ABDA lag der Frauenanteil unter allen berufstätigen Apothekern Ende 2009 bei 67,5 Prozent.

Bei den Apothekern in der Industrie, Verwaltung und Wissenschaft betrage der Anteil 58,1 Prozent, in den Krankenhausapotheken seinen es 60,3 Prozent.

Spitzenreiter aber sind die öffentlichen Apotheken: Dort liegt der Anteil der Apothekerinnen laut ABDA sogar bei 69,3 Prozent. Betrachte man nur die Apothekenleiter, betrage der Anteil 46,7 Prozent, so die Bundesvereinigung.

Topics
Schlagworte
Politik & Gesellschaft (74603)
Organisationen
ABDA (715)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »