Ärzte Zeitung, 08.03.2011

Frauenanteil an der Bevölkerung im Sinkflug

WIESBADEN (dpa). Frauen sind das starke Geschlecht - zumindest zahlenmäßig, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden zum Internationalen Frauentag am Dienstag berichtete.

In Deutschland leben mehr Frauen als Männer: Ende 2009 waren 51 Prozent der 81,8 Millionen Einwohner weiblich. Je 1040 Frauen standen 1000 Männern gegenüber, Tendenz abnehmend.

Das Geschlechterverhältnis gleicht sich an, allerdings in Ost und West unterschiedlich schnell: In Westdeutschland betrug der Rückgang laut Destatis 1,8 Prozent, in den neuen Bundesländern 5,3 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »