Ärzte Zeitung, 23.03.2011

Hessens Notärzte im Schnitt achtmal pro Tag im Einsatz

WIESBADEN (ine). Die Teams aus Notärzten und Rettungsassistenten sind in Hessen im Schnitt achtmal am Tag unterwegs - das sind mehr als 3000 Einsätze jährlich.

Wie es beim hessischen Sozialministerium in Wiesbaden heißt, hat sich das System der Intensiv-Transport-Wagen (ITW) gut bewährt. In Hessen sind die ITW an fünf Standorten im Einsatz: in Frankfurt am Main, Marburg, Kassel, Fulda und Darmstadt. Koordiniert werden die Einsätze von der Zentralen Leitstelle Rhein-Main in Frankfurt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"GOÄ-Konsens bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »