Ärzte Zeitung, 28.03.2011

Infotag in Jena zur Allgemeinmedizin

JENA (rbü). Mit dem ersten "Thüringer Tag der Allgemeinmedizin" wirbt die Uniklinik Jena am 21. Mai für einen besseren Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Auf dem Fortbildungsprogramm für Ärzte und Praxispersonal stehen aktuelle Fragen hausärztlicher Arbeit, darunter Themen wie Wundversorgung, Sepsis, Neues aus der Pharmakotherapie, Borreliose und Diabetes.

Praktiker und Hausärzte treffen sich auf Augenhöhe zum Wissens- und Erfahrungsaustausch, erklärt Professor Jochen Gensichen, Leiter des vor drei Jahren gegründeten Instituts für Allgemeinmedizin, das Ziel des ersten Tags der Allgemeinmedizin.

www.allgemeinmedizin.uni-jena.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »