Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 10.05.2011

Modellprojekt Demenz in Kliniken an der Saar

SAARBRÜCKEN (kin). Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Krankenhäuser im Saarland hat ein Modellprojekt "Demenz im Krankenhaus" gestartet. Damit soll die Betreuung demenzkranker Patienten in den Kliniken verbessert werden.

Beteiligt an dem Projekt sind die vier katholischen Krankenhausträger im Saarland mit fünf Häusern in Lebach, Saarbrücken, Saarlouis, St. Wendel und Wallerfangen.

"Wir erhoffen uns von diesem Projekt ein Konzept, das auch in anderen Kliniken, in der Fortbildung und bei pflegenden Angehörigen Verwendung finden kann", erklärte der saarländische Gesundheitsminister Georg Weisweiler (FDP). Dabei gehe es vor allem um Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »