Ärzte Zeitung, 18.05.2011

Umfrage-Start unter behinderten Studenten

NEU-ISENBURG (bee). Das Deutsche Studentenwerk hat eine Online-Umfrage unter Studenten mit Behinderung und chronischen Krankheiten gestartet. Dabei sollen über 500.000 Studierende in Deutschland auch über Teilstörungen wie Legasthenie befragt werden.

Ziel sei es, die Probleme dieser Studentengruppe analysieren zu können. Die Befragung findet im Rahmen der Bemühungen zur Inklusion statt, die in der UN-Behindertenkonvention festgelegt sind. 2006 haben bei einer Umfrage acht Prozent der Studierenden angegeben, durch eine gesundheitliche Beeinträchtigung im Studium eingeschränkt zu sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »