Ärzte Zeitung, 18.05.2011

Wende im Tarifstreit an der Berliner Charité?

BERLIN (ami). Die Verhandlungen zwischen der Gewerkschaft verdi und der Charité über einen neuen Tarifvertrag für die Pflegekräfte der größten deutschen Uniklinik stehen vor einer entscheidenden Wende.

Zwischenergebnisse wurden laut Charité-Vorstand bereits vereinbart. Nun stelle die Gewerkschaft diese aber wieder in Frage, hieß es am Mittwoch.

In einem offenen Brief appelliert der Charité-Vorstand an verdi, das nochmals nachgebesserte Angebot zu prüfen und die Verhandlungen am Donnerstag fortzusetzen. Eine Reaktion der Dienstleistungsgewerkschaft lag bis Redaktionsschluss nicht vor.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »