Ärzte Zeitung, 24.05.2011

Mehr Eltern wird das Sorgerecht entzogen

WIESBADEN (fst). In 12.200 Fällen ist Eltern im Jahr 2009 das Sorgerecht für ihre Kindern teilweise oder ganz entzogen worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts entspricht das einer Zunahme von 40 Prozent im Vergleich zum Jahr 2005.

Noch größer ist der Sprung bei der Zahl der Jugendämter, die im Jahr 2009 bei Gericht eine Anzeige zum vollständigen oder teilweisen Entzug des Sorgerechts gestellt haben.

Die 15.300 Anzeigen stellen eine Steigerung um 57 Prozent im Vergleich zu 2005 dar. Dagegen war in der Periode zwischen 2001 und 2004 die Zahl der Sorgerechtsentzüge fast unverändert geblieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »