Ärzte Zeitung, 25.05.2011

Online-Portal rund um die Gesundheit von Kindern

BERLIN (ras). Kita-Mitarbeiter(innen), Eltern und Tageseltern konfrontieren Ärzte häufig mit vielen Fragen zur Gesundheit ihrer Schützlinge. Antworten darauf vermittelt nun auch das neue Online-Portal www.kita-gesundheit.de.

In diesem Portal hat die Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ), die Dachorganisation aller pädiatrischen Verbände in Deutschland, eine Webseite mit vielen Themen rund um die körperliche und seelische Gesundheit von Kindern erstellt.

Dort finden Eltern, Tageseltern und Erzieher(innen) alles, was sie zur Gesundheit der Kleinen wissen müssen. Ergänzt wird das Angebot durch aktuelle Nachrichten und eine Mediathek rund um das Thema Kindergesundheit.

Der Webauftritt gibt einen systematischen Überblick über die wichtigsten Krankheiten, Gesundheitsstörungen und ihre Symptome. Sie zeigt auf, welche Sofortmaßnahmen der Ersten Hilfe bei Unfällen angezeigt sind und gibt rechtliche und praktische Hinweise zur Medikamentengabe im Kita-Alltag.

Themen zu Entwicklungsstörungen, Ernährungsfragen sowie Hygiene und Infektionsschutzrunden runden das Angebot ab. Bemerkenswert: Alle Beiträge des neuen Pädiater-Portals sind von Kinder- und Jugendärzten oder anderen anerkannten Fachleuten erstellt worden.

www.kita-gesundheit.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »