Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung online, 30.06.2011

Kristina Schröder ist jetzt Mama

BERLIN/WIESBADEN (dpa). Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht.

Kristina Schröder ist jetzt Mama

30.06.2011 ÄZ-Online Die Zeit der Schwangerschaft ist für Kristina Schröder jetzt vorbei.

© dpa

Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag aus gut informierten Kreisen.

Das Bundesfamilienministerium in Berlin wollte die Geburt zunächst nicht bestätigen.

Nach Informationen des "Wiesbadener Kuriers" kam das Kind - ein Mädchen - am Donnerstagmorgen im Virchow-Klinikum der Berliner Charité zur Welt.

Lotte Marie Schröder

Die Tochter trage den Namen Lotte Marie Schröder, berichtete die Zeitung unter Berufung auf das Umfeld der Ministerin. Das Kind und die Mutter seien wohlauf. Es ist das erste Kind der 33-jährigen Wiesbadenerin.

Kristina Schröder ist die erste Bundesministerin, die während ihrer Amtszeit Nachwuchs bekommt. Ihr Ehemann Ole Schröder ist Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »