Ärzte Zeitung, 29.08.2011

Loeffler-Institut ist FAO-Referenzzentrum

INSEL RIEMS (dpa) - Die Welternährungsorganisation FAO hat das Friedrich-Loeffler-Institut für Tiergesundheit (FLI) zum Referenzzentrum für Influenza-Erkrankungen bei Tieren und der Newcastle-Krankheit ernannt.

Das Institut auf der Insel Riems wird nach eigenen Angaben künftig bei einem Ausbruch oder Verdacht wie der Vogelgrippe auf Bitte der betroffenen Ländern die Erstuntersuchungen machen und auch die Erreger typisieren.

Wie das FLI am Montag weiter mitteilte, wird es zudem die Arbeit der UN-Organisation bei der Überwachung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten unterstützen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »