Ärzte Zeitung, 14.09.2011

MHH-Frauenheilkunde zertifiziert

HANNOVER (cben). Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) erhält ein europäisches Zertifikat für Facharztausbildung in Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der MHH bekam jetzt die Bestätigung für ihre hervorragende Ausbildung von Fachärzten, teilte die MHH mit.

Das European Board & College of Obstetrics and Gynecology (EBCOG) zertifizierte die Klinik als strukturiertes Ausbildungszentrum.

Die Frauenklinik der MHH ist die bisher einzige in Niedersachsen, die dieses Zertifikat vorweisen kann.

Das EBCOG ist in 33 Ländern vertreten und hat es sich zur Aufgabe gemacht, europaweit einen möglichst hohen medizinischen Versorgungsstandard für Frauen und ihre Neugeborenen zu erreichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »