Ärzte Zeitung, 28.09.2011

Grüne wollen lesbischen Frauen IvF ermöglichen

BERLIN (eb). Die Grünen wollen lesbischen Frauen den Zugang zur künstlichen Befruchtung ermöglichen. Dazu hat die Fraktion einen Antrag in den Bundestag eingebracht.

Außerdem sollen Eingetragene Lebenspartnerschaften beim Abstammungsrecht Ehepaaren gleichgestellt werden.

Nach Auffassung der Grünen muss im Sinne der Gleichbehandlung allen Frauen der Zugang zur künstlichen Befruchtung offenstehen.

Die Bundesregierung solle diesen Grundsatz offensiv gegenüber der Bundesärztekammer vertreten und "auf eine Aufhebung der diskriminierenden Praxis hinwirken".

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Selbstlernende Software erkennt Psychosegefahr

PCs denken anstatt nur zu berechnen: Big Data wird vielleicht schon bald die Psychiatrie umkrempeln. Selbstlernende Algorithmen erkennen das Psychoserisiko durch MRT-Aufnahmen, simple Apps warnen Patienten, wenn sie in eine Manie kippen. mehr »

Selbstlernende Software erkennt Psychosegefahr

PCs denken anstatt nur zu berechnen: Big Data wird vielleicht schon bald die Psychiatrie umkrempeln. Selbstlernende Algorithmen erkennen das Psychoserisiko durch MRT-Aufnahmen, simple Apps warnen Patienten, wenn sie in eine Manie kippen. mehr »

"Urteil ist verheerendes Signal"

Medi-Chef Baumgärtner ist enttäuscht vom Urteil des Bundessozialgerichts, das Vertragsärzten kein Streikrecht zubilligt. Den Kasseler Richtern attestiert er Mutlosigkeit – nun will er nach Karlsruhe ziehen. mehr »