Ärzte Zeitung, 06.10.2011

Neuer Dekan an Medizinischer Fakultät in Mannheim

MANNHEIM (mm). Neuer Dekan der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg ist Professor Uwe Bicker. Der 65-Jährige übernimmt ebenfalls die Geschäftsführung der Klinikum Mannheim GmbH für das Geschäftsfeld Forschung und Lehre.

Er löst damit in beiden Ämtern Professor Klaus van Ackern ab, der die Fakultät über den Zeitraum von 20 Jahren fast durchgängig geführt hat.

Der in Bensheim lebende Wissenschaftler und Manager ist seit dem Jahr 1976 als außerplanmäßiger Professor mit der Mannheimer Medizinfakultät verbunden.

Nach dem Studium der Chemie in Berlin und dem Medizinstudium in Heidelberg hatte Bicker sich dort im Fach "Experimentelle Chemotherapie" habilitiert.

Rund 20 Jahre ist Bicker zuvor bei der Boehringer Mannheim GmbH (heute Roche AG) tätig gewesen - und das in verschiedenen Führungspositionen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »