Ärzte Zeitung, 23.10.2011

World Health Summit 2011 gestartet

BERLIN (jvb). Unter dem Motto "Today's Science - Tomorrow's Agenda" hat am Sonntag der World Health Summit 2011 begonnen.

Bis Mittwoch, den 26. Oktober, diskutieren rund 1200 Wissenschaftler und Mediziner mit Vertretern der Gesundheitswirtschaft und Politik aus 80 Ländern über globale Herausforderungen für die Forschung und Gesundheitsversorgung.

Unter Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel und des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy veranstaltet die Berliner Charité zusammen mit der M8 Allianz akademischer Gesundheitszentren und medizinischer Universitäten den Gipfel auf dem Gelände der Charité.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »