Ärzte Zeitung, 17.01.2012

"Zentraler Gegenstand der Daseinsvorsorge"

BERLIN (bee). Das Bundeskabinett wird sich am heutigen Mittwoch mit dem "Fortschrittsbericht der Bundesregierung zur Entwicklung ländlicher Räume" beschäftigen.

Der vom Landwirtschaftsministerium erstellte Bericht sieht die Sicherstellung der medizinischen Versorgung als zentralen "Gegenstand der Daseinsvorsorge". Ziel der Bundesregierung sei es, "neue Ansätze der Versorgung auf ihre Eignung speziell für die Situation in peripheren ländlichen Räumen" zu prüfen.

Das gerade in Kraft getretene Versorgungsstrukturgesetz gehöre zu den Maßnahmen, den ländlichen Raum zu stärken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »