Ärzte Zeitung, 09.09.2012

TdL

Neuer Verhandlungsführer für die Länder

MAGDEBURG (dpa). Sachsen-Anhalts Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) soll neuer Chef der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) werden.

"Niemand war scharf auf die Aufgabe", sagte ein Teilnehmer der Sitzung, in der Bullerjahn gewählt wurde.

Die Anzahl der Bewerber sei auch deshalb übersichtlich gewesen, weil der Chefunterhändler der Länder oft nächtelang mit den Gewerkschaften über Lohnsteigerungen im Öffentlichen Dienst feilschen müsse.

Die TdL ist auch Verhandlungspartner des Marburger Bundes, wenn über die Tarifverträge der Ärzte an den Unikliniken verhandelt wird.

Der bisherige Amtsinhaber, Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring (CDU), wolle sich nach der Landtagswahl im Januar 2013 aus der Politik zurückziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »