Ärzte Zeitung, 25.09.2012

Lebenshilfe

Ulla Schmidt zur Vorsitzenden gewählt

MARBURG (eb). Die langjährige Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt ist neue Vorsitzende der Lebenshilfe. Schmidt wurde am vergangenen Wochenende mit 89,64 Prozent der Stimmen von den 500 Delegierten gewählt.

Dem neuen Bundesvorstand gehört auch der Präsident des Bundessozialgerichts Peter Masuch an. Für die ehemalige Ministerin, die immer noch dem Deutschen Bundestag angehört, steht die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention sowie die Inklusion im Vordergrund ihrer Arbeit.

"Wir müssen Verbündete finden, um Menschen mit Behinderung noch stärker in die Mitte unserer Gesellschaft zu holen", sagte Schmidt, die vor ihrer Politikerkarriere als Lehrerin für Sonderpädagogik gearbeitet hat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »