Ärzte Zeitung, 12.10.2012

Spessart

Ärztenetz gegen Fluglärm

BAD ORB (ine). Das Ärztenetz Spessart setzt sich weiter mit dem Thema Nachtflugverbot am Frankfurter Flughafen auseinander.

Die Ärzte fordern einen wesentlich höheren Landeanflug und ein striktes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr.

Sie fürchten unter anderem einen Rückgang der etwa 20.000 Gäste, die jedes Jahr in den Rehakliniken in den Kurorten in Bad Orb und Bad Soden-Salmünster behandelt werden.

"Die Beschwerden nehmen zu", so Dr. Ulrich Dehmer, Allgemeinarzt und Vorstand des Ärztenetzes. Auch in den Praxen klagten viele Patienten über den Lärm. Er beobachtet eine Zunahme von Konzentrationsstörungen bei Kindern.

Am 7. Dezember plant das Ärztenetz in Gelnhausen eine Veranstaltung mit dem Bremer Epidemiologen Professor Eberhard Greiser.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »