Ärzte Zeitung, 15.12.2015

BAGSO

Müntefering wird Chef der Senioren-Organisationen

KÖLN. Der SPD-Politiker Franz Müntefering ist zum neuen Vorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) gewählt worden.

Er löst die ehemalige Bundesgesundheitsministerin und Alternswissenschaftlerin Professor Ursula Lehr ab, die in den kommenden drei Jahren als Stellvertreterin Münteferings im Vorstand aktiv bleibt. In der BAGSO sind mehr als 100 Verbände mit 13 Millionen älteren Menschen zusammengeschlossen.

"Seniorinnen und Senioren gestalten unsere Gesellschaft aktiv mit und stellen sich ihrer Mitverantwortung für das, was in unserem Land geschieht", sagte der ehemalige SPD-Vorsitzende und Bundesarbeitsminister Müntefering nach seiner Wahl. (iss)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »