1.  Niedersachsen: Gesundheitsministerin fordert verständliche Medikamenteninfos

[20.07.2017] Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) hat verständlichere Packungsbeilagen von Medikamenten gefordert.  mehr»

2.  Innovationen in der GKV: Regulation krankt an vielen Fehlanreizen

[19.07.2017] Was neu ist, muss nicht unbedingt besser sein. Doch was tatsächlich besser für Patienten ist, findet längst nicht immer rasch Zugang zur GKV. Die Regulation von Innovationen hat Tücken.  mehr»

3.  Arndt Striegler bloggt: "EMA ohne die Briten? Nur schwer vorstellbar"

[19.07.2017] EMA im Exil: Wie verhält sich Großbritannien nach dem Brexit zur Arzneiregulation der EU? Gesundheitsminister Hunt hat erstmals laut nachgedacht.  mehr»

4.  Morphosys: FDA lässt Temfya gegen Schuppenflechte zu

[18.07.2017] Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat in der Nacht zum Freitag das Schuppenflechten-Medikament Temfya® (Guselkumab) zugelassen.  mehr»

5.  IQWiG: Bundesauschuss füllt die Auftragsbücher weiter

[18.07.2017] Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat alle Hände voll zu tun. Doch die steigende Auftragszahl bringt Herausforderungen mit sich.  mehr»

6.  Biosimilars: Ärzte wollen das Heft in der Hand behalten

[17.07.2017] Ärzte sehen in Biosimilars sowohl Einsparpotenziale als auch Vorteile für Patienten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage im Auftrag der Arbeitsgemeinschat Pro Biosimilars unter 185 Rheumatologen, Onkologen, Nephrologen und Gastroenterologen.  mehr»

7.  HIV-Medikament: BGH bestätigt Zwangslizenz

[14.07.2017] Das öffentliche Interesse überwiegt patentrechtliche Einwände: Der Bundesgerichtshof erlaubt vorerst den Weitervertrieb des HIV-Wirkstoffs Raltegravir durch den bisherigen Anbieter MSD.  mehr»

8.  EMA: Offizielle Bewerbung mit Bonn ist raus

[13.07.2017] Die Bundesrepublik Deutschland hat sich jetzt offiziell mit Bonn für den neuen Sitz der europäischen Arzneimittelbehörde EMA beworben. Das teilte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe am Mittwoch mit.  mehr»

9.  Zuzahlungen: Nur jede vierte Arznei ist befreit

[13.07.2017] Die Zahl der Medikamente, die teilweise oder ganz zuzahlungsbefreit sind, ist weiter gesunken. Im vergangenen Jahr sind dies nur noch 23 Prozent gewesen vier Jahre zuvor betrug die Quote noch 42 Prozent. Darauf hat der Deutsche Apothekerverband (DAV) hingewiesen.  mehr»

10.  Cannabistherapie: Warten auf EBM-Ziffer zur Dokumentation

[13.07.2017] Wie wird der gesetzlich geforderte Dokumentationsaufwand bei einer Cannabistherapie vergütet? An einer EBM-Ziffer arbeiten die Vertragspartner noch. Nur in Nordrhein wird der Aufwand analog über die EBM-Ziffer für einen Krankheitsbericht honoriert.  mehr»