1. Regressantrag: Keule aus Bayern

[29.08.2016] "Mia san mia", lobt sich der Bayer gerne. Das gilt auch bei der Verfolgung von Verordnungsverstößen. In Bayern wurden im ersten Quartal 2500 Prüfanträge gestellt. Ärzte in Sachsen-Anhalt und Nordrhein kommen glimpflicher davon. mehr»

2. Arzneimitteltests bei Kindern: Nicht mit meinem Kind!

[29.08.2016] Immer noch werden Arzneimittel bei Kindern off-label angewendet, weil eine spezielle Kinderzulassung fehlt. Das zu ändern ist schwierig - und scheitert oft an den Eltern. mehr»

3. Lieferengpässe für Arzneimittel: Bundesregierung will nicht reagieren

[26.08.2016] Bei den Lieferengpässen für Arzneimitteln sieht die Bundesregierung keinen Handlungsbedarf. Dafür hagelt es von vielen Seiten Kritik. mehr»

4. Nutzenbewertung von Medizinprodukten: Ab sofort gelten neue Regeln!

[26.08.2016] Der GBA hat geliefert: Medizinprodukte hoher Risikoklasse, die neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden darstellen, unterliegen neuen Bewertungsregeln. Die Medizintechnikbranche fordert eigene wissenschaftliche Leitlinien. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

5. Apotheker: Rabattverträge sorgen für Verwirrung

[25.08.2016] Apotheken im Norden verweisen auf einen hohen Beratungsbedarf bei vielen Medikamenten. mehr»

6. Laborärzte: Schnelltests problematisch

[24.08.2016] Vor dem Hintergrund der mit der AMNOG-Novelle geplanten Verbesserung der Diagnostik zum zielgerichteten Einsatz von Antibiotika warnen der Berufsverband Deutscher Laborärzte und die Deutsche Vereinte Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin vor einer einseitigen Fixierung auf mehr»

7. Preiswerbung: BGH rügt Apotheken

[24.08.2016] Wenn Apotheken damit werben, OTC-Preise unter dem Erstattungssatz zu nehmen, müssen sie auch die korrekte Erstattungshöhe nennen. Die Referenz auf den Listenpreis ist irreführend. mehr»

8. AMNOG-Reform: Das fordern die Spitzenverbände

[24.08.2016] Die frühe Nutzenbewertung soll reformiert werden. Wir stellen die Positionen von KBV, GKV-Spitzenverband und der forschenden Industrie vor. mehr»

9. Schutz vor Katastrophen: Ärzte wurden nicht gefragt

[23.08.2016] In puncto Gesundheitsversorgung ist das neue Katastrophenschutz-Konzept wohl am Schreibtisch entstanden: Ärzte und Kliniken wurden offenbar kaum eingebunden. mehr»

10. Fertigarzneimittel: ABDA betont Beratungsbedarf

[22.08.2016] Von den in Apotheken abgegebenen Fertigarzneimittel-Packungen ist fast jede Dritte allein wegen der Darreichungsform besonders beratungsintensiv. Darauf weist die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände hin. mehr»