Ärzte Zeitung, 10.02.2009

Neue Richtlinie zur Schutzimpfung

SIEGBURG (HL). Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger ist heute eine neue Schutzimpfungs-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses in Kraft getreten. Darin wird klargestellt, dass bei der Influenza-Impfung von Kindern unter 36 Monaten und bei erstmaliger Influenza-Impfung von Kindern unter 13 Jahren die Nummer 89112 zweimal dokumentiert werden muss. Ferner wird die Abkürzung SiR in SI-RL geändert.

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (6987)
Krankheiten
Grippe (3254)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »