Ärzte Zeitung, 31.01.2011

Neue TK-Rabattverträge gelten ab heute

BERLIN (sun). Die Techniker Krankenkasse (TK) hat für weitere 76 Wirkstoffe Rabattverträge mit 56 Arzneimittelherstellern abgeschlossen. Diese treten am 1. Februar in Kraft, teilte die Kasse mit.

Unter den neuen Rabattverträgen sind zum Beispiel Arzneimittel gegen Blutdruck, Infektionen oder Fettstoffwechselstörungen. Pro Wirkstoff haben nach Angaben der TK bis zu drei Hersteller einen Zuschlag erhalten. Die Laufzeit der Verträge betrage zwei Jahre mit einer Option auf Verlängerung.

Die TK hat bereits für 165 generische Wirkstoffe mit 61 Pharmaunternehmen Rabattverträge verhandelt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »