Ärzte Zeitung, 14.06.2011

Techniker Kasse schreibt Rabattverträge aus

HAMBURG (HL). Die Techniker Krankenkasse hat für 44 Wirkstoffe Arzneimittelrabattverträge nach Paragraf 130a Absatz 8 SGB V im Europäischen Amtsblatt ausgeschrieben.

Jeder der 44 Wirkstoffe stellt ein eigenes Los dar; für jedes Los sollen mit drei Arzneimittelherstellern Verträge abgeschlossen werden.

Die Rabattverträge sollen eine Laufzeit von zwei Jahren haben und zum 1. Februar 2012 wirksam werden.

Schlusstermin für den Eingang von Angeboten ist der 27 Juli. Die Bindefrist des Angebots läuft bis zum 7. November.

www.ted.europa.eu

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (7055)
Organisationen
TK (2282)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »