Ärzte Zeitung, 03.07.2011

KV Nordrhein novelliert ihre Me-too-Liste

KÖLN (iss). Die KV Nordrhein (KVNo) hat ihre sogenannte Me-too-Liste aktualisiert.

Sie gibt ihren Mitgliedern eine Marktübersicht mit 80 Präparaten, deren therapeutischer Zusatznutzen im Verhältnis zum Preis relativ gering ist, und nennt Alternativen, die für denselben Indikationsbereich zugelassen sind.

Gleichzeitig stellt die KVNo den niedergelassenen Ärzten eine Ausfüllhilfe für Rezepte zur Verfügung. Dort finden sie Informationen über die Vorgaben zu Arzneimitteln, Verbandstoffen, Hilfsmitteln, Impfstoffen und Sprechstundenbedarf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »