Ärzte Zeitung, 11.05.2015

Patientenflyer

Aufklärung über Polypharmazie

BERLIN. Das von Bundesärztekammer und Kassenärztlicher Bundesvereinigung gemeinsam betriebene Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat eine Kurzinformationen für Patienten zum Thema Polypharmazie heruasgegeben.

Der auf der Website www.patienten-information.de vorgehaltene, kostenlose zweiseitige Flyer mit dem Titel "Nehme ich zu viele Medikamente ein?" erläutert leicht verständlich Gründe und mögliche Probleme der Multimedikation.

Und sie finden Tipps, was sie selbst dazu beitragen können, dass sie nur die wirklich benötigten Medikamente nehmen. (maw)

Kostenloser Download der Kurzinformation http://goo.gl/RIxaz6

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (7055)
Organisationen
Bundesärztekammer (3942)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »