Ärzte Zeitung online, 16.10.2015

Ausgabenvolumen steigt

1,2 Milliarden Euro mehr für Arzneimittel

BERLIN. Das Ausgabenvolumen für Arzneimittel wird im kommenden Jahr um 3,7 Prozent oder rund 1,2 Milliarden Euro steigen. Auch bei Heilmitteln beträgt die Zunahme 3,7 Prozent (195 Millionen Euro). Davon gehen KBV und GKV-Spitzenverband für 2016 aus.

Mehr zu dem Thema lesen Sie später an dieser Stelle sowie ab 18 Uhr in unserer App-Ausgabe.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »