Ärzte Zeitung, 15.06.2016

Umfrage

Zwei Drittel der Bürger wünschen die beste Arznei

BERLIN. 68 Prozent der deutschen Bevölkerung erwarten, dass ihnen der Arzt das beste Arzneimittel verordnet.

Dies geht aus einer Repräsentativ-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie hervor, die der Verband am Dienstag bei seiner Hauptversammlung präsentierte.

Nur ein Viertel erwartet vom Arzt die Abwägung von Nutzen und Preis. (HL)

Topics
Schlagworte
Arzneimittelpolitik (6987)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »