1.  LSG Brandenburg: Mischpreise: Gericht kippt Schiedssprüche

[28.06.2017] Mischpreise im Rahmen der frühen Nutzenbewertung dürfen nicht ausgehandelt oder "frei gegriffen" werden. Das hat das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg am Mittwoch entschieden. Es hob damit Schiedssprüche zu den Arzneimitteln Eperzan® und Zydelig® auf.  mehr»

2.  Feldstudie: Nachbesserungsbedarf beim E-Medikationsplan

[28.06.2017] Patienten verstehen und wollen den Medikationsplan. Aber: Der elektronische Austausch zwischen Arzt und Apotheke läuft nicht optimal, so das Resultat einer Feldstudie.  mehr»

3.  Pharma-Industrie: Boom mit gentechnisch hergestellten Arzneien

[27.06.2017] Der Umsatz von Biopharmazeutika ist im vergangenen Jahr um 1,1 auf 9,3 Milliarden Euro gewachsen, der Marktanteil legte von 22,9 auf 24,8 Prozent zu. Die Zahl der Beschäftigten in der pharmazeutischen Gentechnik-Branche wuchs um 8,1 Prozent auf 44.000.  mehr»

4.  Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie: Pharma-Mittelstand sieht sich unfair traktiert

[27.06.2017] Unzufrieden ist der BPI über die gesetzliche Umsetzung des Pharmadialogs. Das sei keine Versorgungsstärkung.  mehr»

5.  Antikoagulation: FDA lässt Betrixaban zur Thromboseprophylaxe zu

[27.06.2017] Der Markt der neuartigen Antikoagulantien wird breiter: Die US-Zulassungsbehörde FDA hat jetzt dem oralen Faktor-Xa-Hemmer Betrixaban grünes Licht erteilt.  mehr»

6.  Urteil: Lässt sich das Dilemma "Mischpreis" lösen?

[26.06.2017] Am Mittwoch wird das LSG Berlin-Brandenburg ein Urteil zu den Eigenschaften des Mischpreises bei Arzneimitteln treffen. Als sicher gilt, dass die Entscheidung Ärzte in ein Dilemma bringt.  mehr»

7.  Arznei-Rabattverträge: Wie ausgepresst ist die Zitrone?

[26.06.2017] Ist jede Preissenkung in Folge eines Rabattvertrags automatisch ein Fortschritt? Beim Eppendorfer Dialog mahnten Diskussionsteilnehmer, das Einsparpotenzial dieses Instruments sei weitgehend ausgereizt.  mehr»

8.  Kritik an "Null-Euro-Ärzten": "Kooperation ist kein Interessenkonflikt!"

[23.06.2017] Die Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie (FSA) wehrt sich gegen das Projekt "Null-Euro-Ärzte" des Recherchezentrums "Correctiv". Ein Statement von FSA-Geschäftsführer Dr. Holger Diener.  mehr»

9.  Bundestag: Gesetzeslücke bei Zwangsbehandlung geschlossen

[22.06.2017] Eine ärztliche Zwangsbehandlung von psychisch kranken Patienten ist künftig auch außerhalb geschlossener Einrichtungen möglich. Ein entsprechendes Gesetz hat der Bundestag am Donnerstagabend verabschiedet.  mehr»

10.  Barmer Arzneimittelreport: Ausgaben-Weltmeister bei Zytostatika

[22.06.2017] Die Ausgaben für onkologische Arzneimittel in der ambulanten Versorgung sind seit dem Jahr 2011 massiv gestiegen und übertreffen deutlich die Kostensteigerungen aller anderen Arzneimittel ohne Rezepturen. Das geht aus dem Barmer-Arzneimittelreport 2017 hervor.  mehr»