Donnerstag, 29. Januar 2015

1. OTC-Marken: Bayer und ratiopharm dominieren

[28.01.2015] Nahezu jeder dritte Deutsche zählt bei rezeptfreien Arzneimitteln, ohne das ihm Namen genannt werden, spontan Produkte der Marke Bayer auf. Rund 20 Prozent nennen Produkte des Herstellers ratiopharm. mehr»

2. M. Gaucher: EU-Zulassung für Eliglustat erteilt

[28.01.2015] Das Zeramid-Analogon ist zur Langzeitbehandlung von erwachsenen Morbus-Gaucher-Patienten zugelassen worden. mehr»

3. Polypharmazie: Beratung hilft Patienten und senkt Kosten

[28.01.2015] Werden ältere Patienten, die mindestens fünf Medikamente einnehmen, regelmäßig beraten, dann ist der Effekt durchweg positiv. Das zeigen Erfahrungen mit einem Strukturvertrag in Westfalen-Lippe. mehr»

4. Berlin: Externe Prüfer beleuchten Honorarverteilung

[27.01.2015] Externe Prüfer werden bei der KV Berlin die Honorarverteilung unter die Lupe nehmen. Auf der Vertreterversammlung (VV) gab VV-Vorsitzende Dr. Margret Stennes bekannt, dass ein Prüfungsunternehmen beauftragt worden sei. mehr»

5. Medikationsmanagement: Apotheker fordern Mitsprache

[27.01.2015] Apotheker wollen die Arzneimitteltherapiesicherheit zum Wohl der Patienten optimieren. mehr»

6. Novartis: Mit neuen Produkten weiter im Aufwind

[27.01.2015] Trotz durchwachsener Marktbedingungen konnte Novartis 2014 erneut Umsatz und Gewinn verbessern. Den Aktionären winkt die 18. Dividendenerhöhung in Folge. mehr»

7. Apothekenberatung: Defizite bei Aufklärung über OTC-Arzneien?

[27.01.2015] Der WDR wirft Apothekern eine schlechte Beratung bei OTC-Käufen vor. Die Offizine wehren sich. mehr»

8. Schlafstörungen: Kein Konsens zur Langzeittherapie mit Hypnotika

[27.01.2015] Wie lange sollten Ärzte Hypnotika verordnen? Offenbar gibt es dazu so viele Meinungen wie Experten, aber kaum belastbare Daten. mehr»

9. Gefälschte Studien: Was ändert sich für Patienten?

[27.01.2015] Vergangene Woche hat die europäische Arzneimittelbörde das Ruhen von 750 Generikazulassungen in diversen europäischen Märkten empfohlen. Zu den Konsequenzen daraus äußern sich nun die Apotheker. mehr»

10. Injektion von Aflibercept: Neue Indikation in Sicht

[26.01.2015] Bayer HealthCare hat vom europäischen Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) die Empfehlung zur Zulassung von Aflibercept zur Injektion ins Auge (EYLEA®) zur Therapie bei Sehschärfenverlust aufgrund eines Makulaödems infolge eines retinalen Venenverschlusses (RVV) erhalten. mehr»