91. Westfalen-Lippe: KV mahnt zu rationalem Antibiotika-Einsatz

[30.11.2015] Ärzte in Westfalen-Lippe verordnen nach KV-Ansicht zu häufig Reserve-Antibiotika. mehr»

92. Arzneiversorgung: KKH warnt vor steigenden Ausgaben

[30.11.2015] Die Arzneimittelausgaben der GKV könnten bald wieder das Niveau der ärztlichen Honorare überschreiten. Davor warnt der Vorstandsvorsitzende der Kaufmännischen Krankenkassen (KKH), Ingo Kailuweit. mehr»

93. GBA beschließt: Zusatznutzen für Psoriasis-Präparat

[30.11.2015] Vier Beschlüsse zur Nutzenbewertung: darunter beträchtlicher Zusatznutzen für das Psoriasis-Präparat Cosentyx®. mehr»

94. Zyto-Rezepturen: Rabattvertrag hat Vorrang vor Apothekenwahl

[27.11.2015] Zur Versorgung mit Zytostatika-Rezepturen dürfen Krankenkassen sowohl Patienten als auch Onkologen die Versorgung durch die günstigste Apotheke vorschreiben. Sogar wenn die in einer ganz anderen Stadt liegt, urteilt das BSG. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

95. Rheinland-Pfalz: Positive Zwischenbilanz bei elektronischem Medikationsplan

[26.11.2015] In Rheinland-Pfalz läuft seit März ein Modellprojekt zum elektronischen Medikationsplan. Patienten und Träger sind zufrieden. mehr»

96. Antibiotika: Sana Kliniken schulen Mitarbeiter

[26.11.2015] Die Sana Kliniken Berlin-Brandenburg wollen den Einsatz von Antibiotika besser kontrollieren. Dazu schulen sie nun Mitarbeiter in "Antibiotic-Stewardship-Programmen" (ABS) - zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie. mehr»

97. Arzneibewertung: Basis will mitreden

[24.11.2015] Patientenvertreter und Fachgesellschaften fordern mehr Einfluss auf die frühe Nutzenbewertung. mehr»

98. Antibiotika-Verordnungen: ZI-Studie zeigt Erfolge, aber auch Missstand

[23.11.2015] Der Einsatz von Reserve-Antibiotika muss weiter zurückgehen. Experten verweisen auf Leitlinien - und internationale Kooperation. mehr»

99. Deutschland: Diabetes-Tsunami nicht im Griff

[20.11.2015] Bei der Diabetiker-Versorgung liegt in Deutschland vieles im Argen, warnt ein Versorgungsforscher. Er kritisiert: Antatt sich auf die Defizite zu konzentrieren, steht der Streit um Arzneimittel im Fokus - was niemandem hilft. mehr»

100. Bundesverfassungsgericht: Karlsruher Richter schonen den GBA

[20.11.2015] Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Beschluss ein Urteil über die Legitimität des Gemeinsamen Bundesausschusses vermieden. Das Gremium kann damit weiter über Kassenleistungen bestimmen. mehr»