Samstag, 2. August 2014

11. Neue Festbeträge: Laumann fordert mehr Infos für die Patienten

[21.07.2014] Die Konsequenzen der Festbetragssenkungen zum 1. Juli beschäftigen den Patientenbeauftragten der Bundesregierung. mehr»

12. Preisfrage: Hecken regt Änderungen am AMNOG an

[21.07.2014] Ein erfolgreiches Mittel gegen Hepatitis C sorgt für Wirbel im Gemeinsamen Bundesausschuss. Die Industrie warnt vor Einschnitten bei der Versorgung. mehr»

13. Kommentar zu Aut idem: Freiwillig ins Regressrisiko?

[18.07.2014] Dass Auffälligkeiten innerhalb der Arzneiverordnung KV und Kassen stutzig machen und Prüfungen nach sich ziehen, ist nichts Ungewöhnliches. Auch wenn, wie jetzt in Bremen geschehen, eine KV- und Kassen-unabhängige Auswertung Anlass dafür ist. mehr»

14. Ausgabenschub für die GKV: Plus 14 Prozent bei Arzneimitteln

[17.07.2014] Der Zwangsrabatt ist gesunken, die Ausgaben in der GKV steigen: Seit Jahresbeginn ergibt sich bei Arzneimitteln ein Plus von fast elf Prozent. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

15. Verordnung: Dipyridamol/ASS bleibt ausgeschlossen

[17.07.2014] Aggrenox® zur Schlaganfall-Prophylaxe dürfen Ärzte nicht zulasten der GKV verschreiben. Der Hersteller hatte dagegen geklagt - ist jetzt aber unterlegen. mehr»

16. GBA: Daumen hoch für Sofosbuvir

[17.07.2014] Nach langen Auseinandersetzungen hat der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) dem neuen Polymerasehemmer Sofosbuvir (Sovaldi®) gegen Hepatitis einen deutlichen Zusatznutzen gegenüber älteren Präparaten bescheinigt. mehr»

17. 10-jähriges Jubiläum: IQWiG sorgt für Knatsch

[14.07.2014] Zehn Jahre nach seinem Start soll das IQWiG neue Aufgaben bekommen: Weg vom Fokus auf einzelne Arzneimittel oder Interventionen auf ganze Indikationen, so Jürgen Windeler. Doch erst einmal muss der Institutschef Streit mit den Trägern schlichten. mehr»

18. Nutzenbewertung: Pharmafirmen wollen Sitz und Stimme im GBA

[11.07.2014] Mehr Meinungsvielfalt bei der frühen Nutzenbewertung fordern die forschenden Pharmahersteller. Bleibt es bei der Bewertung unter dem Primat der Kostendämpfung, werde die Attraktivität Deutschlands als Innovations-Standorts aufs Spiel gesetzt. mehr»

19. EuGH: Rauschmittel sind keine Arzneien

[10.07.2014] Rauschmittel sind keine Arzneimittel, sofern sie nicht auch im Dienst der Gesundheit eingesetzt werden können. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) klargestellt. mehr»

20. Gastbeitrag zur Nutzenbewertung: Viele wertvolle Diabetes-Arzneien bleiben auf der Strecke

[10.07.2014] Hat eine Arznei keinen Zusatznutzen, wenn sie außer dem Blutzucker auch den Blutdruck senkt und eine Gewichtsabnahme begünstigt? Nein, sagt das IQWiG und erteilt einer sinnvollen Fixkombination ein Negativurteil. Die Entscheidung ist unverständlich, findet unser Gastautor Professor Hellmut Mehnert. mehr»