41. AMNOG: Erstattungsbetrag für Dulaglutid festgelegt

[20.04.2016] Als letzte Instanz im AMNOG-Verfahren hat die Schiedsstelle einen Erstattungsbetrag für den einmal wöchentlichen GLP-1-Agonisten Dulaglutid (Trulicity®) festgelegt. mehr»

42. Pharmadialog: Bald Aus für Ausschreibung bei Impfstoffen?

[20.04.2016] Um die Versorgung bei Impfstoffen zu verbessern, sollen Ausschreibungen für diese Gruppe in Zukunft nicht mehr stattfinden. mehr»

43. Grüne fordern: Bei Entsorgung von Altarzneien besser aufklären!

[19.04.2016] Die Belastung von Gewässern durch den Eintrag von Medikamentenrückständen soll reduziert werden. Das ist Ziel eines Antrags der Grünen im Bundestag. mehr»

44. Kommentar zum Medikationsplan: Anstoß für mehr Sicherheit

[19.04.2016] Im Vorfeld der Verabschiedung des E-Health-Gesetzes ist vor allem der Medikationsplan immer wieder kritisiert worden: Nach fast 15 Jahren Vorbereitung auf eine Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit mit Hilfe der EDV ist (vorerst) nur ein Medikationsplan auf Papier herausgekommen. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

45. Arzneimittel: Industrie muss Kassen mehr Rabatte geben

[19.04.2016] Im Januar und Februar hat sich in Apotheken der Umsatz mit Arzneimitteln auf 5,2 Milliarden Euro belaufen. Das sind zwei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Absatz schrumpfte hingegen um 3,2 Prozent auf 272 Millionen Packungen. Das geht aus Zahlen des Beratungsunternehmens IMS Health hervor. mehr»

46. E-Health-Gesetz: Medikationsplan bringt neue Abläufe

[19.04.2016] Ende April soll das Konzept für die Umsetzung des Medikationsplans fertiggestellt sein. Wie die Umsetzung aussehen könnte, wird auf der Messe conhIT in Berlin gezeigt und diskutiert. mehr»

47. Neue Arzneien: Rabattvolumen legt deutlich zu

[19.04.2016] Weniger Absatz, aber mehr Umsatz für Apotheken: Dies geht aus Zahlen des Beratungsunternehmens IMS Health hervor. mehr»

48. Nachhilfe in Sachen AMNOG: KBV signalisiert Zustimmung

[19.04.2016] Ärzte sollen Nachhilfe in Sachen AMNOG erhalten. Dazu plant der Gesetzgeber verordnungsnahe Informationen in der Praxissoftware. Die Diskussion darüber hat bereits begonnen. mehr»

49. KV: Ärzte in Westfalen-Lippe verschreiben kostenbewusst

[18.04.2016] Die KV Westfalen-Lippe (KVWL) nimmt ihre Mitglieder gegen vermeintliche Kritik seitens der AOK Nordwest in Schutz. mehr»

50. Schleswig-Holstein: Arznei-Ausgaben legen langsamer zu

[18.04.2016] Die niedergelassenen Ärzte in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr 25 Millionen Medikamentenpackungen im Wert von rund 1,2 Milliarden Euro verordnet. Damit lagen die Ausgaben 45 Millionen Euro oder 3,9 Prozent über dem Vorjahresniveau. mehr»