Samstag, 25. April 2015

61. Schleswig-Holstein: Neue Arzneimittelvereinbarung

[26.02.2015] Krankenkassen und Kassenärztliche Vereinigung (KV) haben sich in Schleswig-Holstein auf eine Arzneimittelvereinbarung verständigt. Sie sieht retrospektiv für das vergangene Jahr eine Anpassung um 1,9 Prozent und für das laufende Jahr um 4,98 Prozent vor. mehr»

62. Unternehmen: Shire übt Option auf Meritage aus

[26.02.2015] Shire setzt seine Einkaufstour fort: Nach einer Milliardenofferte für den Orphan-Drug-Hersteller NPS Pharma Mitte Januar erwirbt der Konzern jetzt den privaten kalifornischen Orphan-Drug-Hersteller Meritage Pharma. mehr»

63. Frühe Nutzenbewertung: Experten fordern Nachjustierung

[26.02.2015] Die frühe Nutzenbewertung von Arzneimitteln führt immer wieder zu Problemen. So zuletzt bei neuen Hepatitis-C-Präparaten. Der Verband forschender Arzneimittelhersteller setzt auf den Dialog zwischen Herstellern und Politik. mehr»

64. OTC-Erstattung: Nur wenige wissen davon

[25.02.2015] Viele gesetzlich Versicherte wissen nicht, dass ihre Krankenkasse per Satzungsleistung auch OTC-Arzneimittel erstattet. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

65. Nalmefen: Hersteller teilt Einschätzung des GBA nicht

[24.02.2015] Der GBA hat Selincro® gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie Naltrexon keinen Zusatznutzen anerkannt. Auch aus ökonomischer Sicht sei Selincro® überlegen", vertritt der Hersteller seine Position. mehr»

66. Bei Schmerzen: Wie gefährlich ist die Injektion von Steroiden?

[23.02.2015] Vor Steroidinjektionen hat die US-Behörde FDA im letzten Jahr gewarnt. Eine Task Force aus 14 Fachgesellschaften hält jetzt dagegen: Die Kritik sei überzogen; bei richtiger Medikamentenwahl sei das Verfahren sicher und effizient. mehr»

67. Wechselwirkungen: Orale Krebstherapie ist nicht so einfach

[23.02.2015] Die orale Krebstherapie gewinnt immer stärker an Bedeutung. Sie bringt zwar viele Vorteile mit sich, allerdings auch das Risiko von Wechselwirkungen mit anderen Arzneien oder Lebensmitteln. mehr»

68. Arzneimittel: Trend zur ambulanten Medizin treibt Ausgaben hoch

[23.02.2015] Dass die Arzneimittelausgaben 2014 deutlich zulegten, hat mehrere Gründe - dazu gehört auch die wachsende Zahl ambulant behandelter schwer kranker Patienten. mehr»

69. Thrombose und LE: GBA attestiert Apixaban einen Zusatznutzen

[23.02.2015] Der GBA hat für Apixaban zur Therapie und Rezidivprophylaxe bei Patienten mit TVT und LE seinen Beschluss gefasst. mehr»

70. Betäubungsmittelgesetz: Reform dringend angemahnt

[20.02.2015] Die Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin übt scharfe Kritik: Das generalpräventive Ziel des BtMG sei in jeder Hinsicht von gestern. mehr»