61. vfa: Beschwerde-Brief an den Minister

[31.05.2016] Die Arzneimittelhersteller sind sauer auf den GKV-Spitzenverband. Jetzt haben sie sich bei Gesundheitsminister Gröhe beschwert. mehr»

62. Pharma 2015: Kosten und Innovationen im Griff

[31.05.2016] Von Innovationslücke keine Spur: Die Entwicklungspipeline der großen forschenden Pharmafirmen ist so gut gefüllt wie lange nicht. mehr»

63. Generika-Industrie: EU-Parlament will Produktion liberalisieren

[30.05.2016] Der Branchenverband Pro Generika begrüßt das Vorhaben des Europäischen Parlaments, die Generikaproduktion EU-weit einheitlich noch vor Ablauf bestehender Schutzrechte freizugeben. mehr»

64. Telmed: Dr.Ed-Ärzte schreiben BÄK-Präsident Montgomery

[30.05.2016] Ärzte des telemedizinischen Dienstes "Dr. Ed" wollen sich den Vorwurf mangelnder Seriosität nicht gefallen lassen. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

65. Schleswig-Holstein: Mittel gegen Bluthochdruck führen Liste an

[27.05.2016] Medikamente gegen Bluthochdruck sind die am meisten verordneten Arzneimittel in Schleswig-Holstein. Laut AOK Nordwest verordneten die niedergelassenen Ärzte 2015 im Norden über 4,1 Millionen Packungen blutdrucksenkender Mittel. mehr»

66. Pharma-Dialog: Verband fordert die Umsetzung ein

[26.05.2016] In der Folge des Pharma-Dialogs hat die Koalition Reformen in der Arzneimittelpolitik angekündigt. Im Vorfeld des Gesetzgebungsverfahrens bringen sich die Akteure in Stellung. Der Branchenverband progenerika wird ab Freitag mit großflächigen Plakaten und im Internet für seine Anliegen werben. mehr»

67. Arzneipreise: Ärztetag fordert Eingriffe des Gesetzgebers

[25.05.2016] Der Deutsche Ärztetag zeigt sich mit den Ergebnissen des Pharmadialogs unzufrieden. Die freie Preisbildung für ein neues Medikament im ersten Jahr nach der Zulassung sollte gekippt, Marktrücknahmen erschwert werden. mehr»

68. Ärztetag: Einig bei Arznei-Preisbremse, zerstritten bei GOÄ

[25.05.2016] Der Deutsche Ärztetag zeigt klare Kante bei Arzneimittelpreisen und fordert ein Nachbessern von der Koalition. Bei der GOÄ gelingt ein Neustart nur unter großen Mühen. mehr»

69. vfa-Chef im Interview: "Preise richten sich nach dem Nutzen"

[25.05.2016] Sind hohe Preise für innovative Arzneimittel ein Risiko für die Stabilität der GKV-Finanzen? Die Sorgen sind unbegründet, sagt vfa-Chef Dr. Hagen Pfundner. mehr»

70. Zum Nachlesen: die 15 wichtigsten Twitter-Tweets der Mittwoch-Debatte

[25.05.2016] Arzneimittelpreise, Studienplätze, Flüchtlingsversorgung und nochmals die GOÄ-Reform: Das waren am Mittwoch die Topthemen des Ärztetages. Verfolgen Sie die Beratungen und Beschlüsse kurz zusammengefasst anhand der wichtigsten Twitter-Tweets. mehr»