61.  Transparenzkodex: Die Debatte gewinnt an Fahrt

[12.05.2017] Zum zweiten Mal steht zur Jahresmitte 2017 die Veröffentlichung der Leistungen der forschenden Arzneimittelhersteller an Ärzte, andere Fachkreisangehörige und Institutionen im Gesundheitswesen bevor. Führende Repräsentanten der Ärzteschaft sprechen sich für Transparenz aus.  mehr»

62.  Gerichtsurteil: Nur in Notlagen gilt GKV-Katalog nicht

[11.05.2017] Das Bundesverfassungsgericht hält Ausnahmen vom Leistungskatalog der gesetzlichen Kassen nur in seltenen individuellen Notfällen für gerechtfertigt.  mehr»

63.  GBA-Führungstrio: Montgomery kritisiert GBA-Nominierung

[11.05.2017] Die neue Amtszeit des GBA steht zwar erst im Sommer 2018 an. Doch bereits jetzt wurden erste Wunschnominierungen bekannt. Das gefällt nicht allen.  mehr»

64.  Nordrhein-Westfalen: Ambulantes Zentrum hilft Contergan-Geschädigten

[10.05.2017] Im oberbergischen Nümbrecht hat ein ambulantes Schwerpunktzentrum zur Behandlung von  mehr»

65.  Westfalen-Lippe: Bessere ambulante Versorgung von Patienten mit Hepatitis C

[09.05.2017] In Westfalen-Lippe profitieren jetzt mehr Patienten mit chronischer Hepatitis C (HCV) von einer besseren Versorgung .  mehr»

66.  hkk-Studie: Polypharmazie hängt vom Alter ab

[09.05.2017] Mehr als ein Viertel der Versicherten (26,7 Prozent) der Handelskrankenkasse (hkk) nehmen fünf und mehr Medikamente gleichzeitig ein.  mehr»

67.  Erstattungspreis: Erstmals Einigung für Epilepsiemittel

[09.05.2017] Berlin/Monheim. UCB hat sich mit dem GKV-Spitzenverband auf einen Erstattungsbetrag für sein neues Antiepileptikum Brivaracetam (Briviact) geeinigt. Damit, heißt es, sei erstmals seit Einführung der frühen Nutzenbewertung mit anschließender Preisverhandlung durch das AMNOG 2011 ein  mehr»

68.  Biotechnologie: Roche investiert in Penzberg 600 Millionen

[08.05.2017] Der Biotechstandort Penzberg ist für Roche offenkundig unverändert attraktiv. Das Werk profitiert nach wie vor von Investitionsentscheidungen im Konzern.  mehr»

69.  Dokumentation: Brutstätten für Antibiotika-Resistenzen

[08.05.2017] Antibiotika aus deutschen Apotheken können bei ihrer Herstellung in Schwellenländern ein Problem verursachen: Abwässer aus der Produktion in Indien stehen als eine mögliche Quelle für die globale Verbreitung von resistenten Keimen im Verdacht.  mehr»

70.  Antrag an SPD-Bundespartei: Homöopathie raus aus GKV!

[08.05.2017] Die SPD in Bremen drängt die Bundespartei, Homöopathika in der gesetzlichen Krankenversicherung auszubremsen.  mehr»