Sonntag, 23. November 2014

71. Ärzte-Bestechung: Glaxo muss in China hohe Strafe zahlen

[22.09.2014] Ein chinesisches Gericht hat den britischen Arzneimittelhersteller GlaxoSmithKline wegen Korruption schuldig gesprochen und zu einer Geldstrafe von 297 Millionen Pfund (376 Millionen Euro) verurteilt, teilte GlaxoSmithKline am Freitag in London mit. mehr»

72. CGM-Bewertung: "Wichtige Patientengruppen fehlen"

[22.09.2014] Im Vorbericht zur "Kontinuierlichen interstitiellen Glukosemessung (CGM) mit Real-Time-Messgeräten bei insulinpflichtigem Diabetes" fällt das IQWiG ein positives Urteil. Die vom GBA beauftragte Meta-Analyse ergab einen Beleg für den Nutzen von CGM bei Erwachsenen bei Typ-1-Diabetes. mehr»

73. Arzneiversorgung: Apotheker wünschen sich einheitliches "Entlassrezept"

[19.09.2014] Die Apotheker fordern, mittel eines Entlassrezeptes die nahtlose Arzneimittelversorgung nach Klinikaufenthalten zu gewährleisten. Ein Knackpunkt dabei ist das Arzneimittelbudget der niedergelassenen Ärzte. mehr»

74. Arzneimittel: GBA legt Austauschverbote fest

[18.09.2014] Bei einigen Wirkstoffen müssen Ärzte künftig kein Aut-idem-Kreuz mehr setzen. Denn der Gemeinsame Bundesausschuss hat erstmals acht Wirkstoffe vom Austausch durch den Apotheker ausgeschlossen. mehr»
Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik

75. Pädiatrie: Antibiotika-Vergabe variiert in fünf EU Ländern

[18.09.2014] Bei der Antibiotika-Vergabe an Kinder und Jugendliche bestehen in Europa große Unterschiede. mehr»

76. ARMIN: Digitaler Startschuss ab dem vierten Quartal

[18.09.2014] Ab Oktober werden mehr Arztinformationssysteme ARMIN-fähig. Richtig spannend wird es dann 2015, verspricht die gevko. mehr»

77. Arzneiverordnungs-Report: BPI kritisiert falsche Angaben zu Sparpotenzial

[18.09.2014] Gravierende methodische Mängel am Arzneiverordnungs-Report (AVR) und darin enthaltene Fehler führen zu völlig verfälschten Angaben der Autoren darüber, wieviel pro Jahr durch Substitution hätte eingespart werden können. mehr»

78. Pharma-Lieferkette: Sicherheit bereitet Apothekern Sorge

[18.09.2014] Zuletzt häuften sich wieder Meldungen, dass gefälschte oder aus Kliniken gestohlene Arzneimittel in der regulären Pharma-Lieferkette auftauchten. Für die Apotheker ist das Anlass genug, die Abschaffung der Importquote zu fordern. mehr»

79. Apothekertag: Apotheker kritisieren Krankenkassen

[18.09.2014] Zum Auftakt des Apothekertages und der Expopharm in München haben die Apotheker ihre Forderung nach steigenden Honoraren bekräftigt. Von Gesundheitsminister Gröhe gab es aber keine festen Zusagen. mehr»

80. 1. Halbjahr 2014: Kassen zahlen neun Prozent mehr für Medikamente

[17.09.2014] Die Medikamentenausgaben der Kassen steigen - die Menge der abgegebenen Packungen in der GKV ist im ersten Halbjahr 2014 gesunken. mehr»