Ärzte Zeitung, 22.07.2008

Klinikplan in Berlin gilt 2009 unverändert

BERLIN (ami). Der Krankenhausplan für die Hauptstadt wird bis Ende 2009 verlängert. Das hat der Berliner Senat beschlossen. "Es ist sinnvoll, zunächst die bundesgesetzlichen Regelungen abzuwarten, um Planungssicherheit für den kommenden Krankenhausplan zu haben", teilte der Berliner Senat mit.

Derzeit wird ein Verfahren für die Aufstellung des ab 2010 gültigen Krankenhausplans vorbereitet. Zudem hat der Senat eine Einzelfortschreibung für den kommunalen Klinikkonzern Vivantes beschlossen. Sie gilt als Voraussetzung für geplante Kapazitäts- und Strukturveränderungen des größten kommunalen Krankenhauskonzerns in Deutschland.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »