Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 03.09.2008

Hoppe mahnt schnelle Hilfe für Kliniken an

BERLIN (fst). Harsche Kritik am Entwurf für ein Gesetz zur Krankenhausfinanzierung hat Bundesärztekammer-Präsident Professor Jörg-Dietrich Hoppe geübt.

Morgen hat das Bundesgesundheitsministerium zu einer Anhörung des Entwurfs geladen. Hoppe sieht durch das "Spardiktat der Politik" die wohnortnahe Versorgung der Patienten gefährdet. Der Ärztepräsident schlug vor, Finanzhilfen für Krankenhäuser möglichst schnell zusammen mit dem GKV-Insolvenzgesetz zu beschließen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »