Ärzte Zeitung, 20.10.2008

BKK hält an Kritik der Fonds-Einführung fest

HANNOVER/BREMEN (cben). Der BKK Landesverband Niedersachsen/Bremen fordert eine Erprobungsphase beim Gesundheitsfonds.

"Der Gesundheitsfonds löst keine Probleme des Gesundheitswesens, er schafft zusätzliche Probleme", sagte Klemens Pawisa, Stellvertreter des Vorstands beim BKK Landesverband Niedersachsen-Bremen.

Statt die Finanzierung aller Kassen von einem auf den anderen Tag umzustellen, wäre es besser gewesen, kleine Schritte zu tun -  wie es bei der Umstellung der Krankenhausfinanzierung auch über mehrere Jahre hinweg geschehen sei.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17116)
Krankenkassen (16326)
Organisationen
BKK (2095)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »