Ärzte Zeitung, 20.11.2008

Krebsgesellschaft informiert Patienten mit Broschüre

BREMEN (cben). Über Wirkungen und Nebenwirkungen von Krebstherapien informiert eine Broschüre, die von der Bremer Krebsgesellschaft herausgegeben wurde. Sie richtet sich an krebskranke Menschen und Angehörige.

Unter der Belastung der Krebserkrankung ist es für die Betroffenen sehr schwer, alle Details aus dem Aufklärungsgespräch zu behalten, hieß es. Dort setze die Broschüre an: Sie erklärt, wie die Behandlungen wirken, wie sie durchgeführt werden, welche Nebenwirkungen auftreten und was Betroffene selbst tun können, um die Behandlungen besser zu vertragen. Finanziert wurde die Broschüre vom Bremer Innensenator.

Die Broschüre "Moderne Krebstherapie - Wirkungen und Nebenwirkungen" kann über www.bremerkrebsgesellschaft.de angefordert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »