Ärzte Zeitung, 08.12.2008

Spenden der KV Saarland für Wohnungslose

SAARBRÜCKEN (kin). Die KV Saarland hat die Spendenaktion "Praxis Medizinische Grundversorgung Wohnungsloser" in Saarbrücken gestartet. Ärzte bieten dort in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk regelmäßig Sprechstunden an.

Der saarländische KV-Vorsitzende Dr. Gunter Hauptmann erklärte, Wohnungslose gerieten in einen Teufelkreis. Selbst wenn sie noch krankenversichert seien, trauten sich viele nicht zum Arzt.

Deshalb würden die Sprechstunden für Wohnungslose dankbar angenommen. In 1400 Arzt-Praxen stehen bis Weihnachten stehen Spendenboxen.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17360)
Organisationen
KV Saarland (206)
Personen
Gunter Hauptmann (147)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »